Mobilitätswoche im Landkreis Verden

kleVer
unterwegs

16.09.22 bis 25.09.22

Mobilität der Zukunft -
Energiewende ist Verkehrswende

Wenn Sie wissen möchten

  • Was Sie zur Verkehrswende beitragen können?
  • Welche Möglichkeiten und Alternativen es gibt?
  • Was für Sie als Privatperson gut umsetzbar ist?
  • Was Sie als Unternehmen tun können?
  • Welche Beratungs- und Förderangebote es gibt?

Dann sind Sie hier genau richtig.
Nutzen Sie die Mobilitätstage des Fördervereins Klimaschutz- und Energieagentur Landkreis Verden und freuen Sie sich auf die Mobilitätswoche 2022.

Machen Sie den ersten Schritt in Richtung
Mobilitätswende und informieren sich,
warum Photovoltaik und Elektromobilität
eine gute Kombination sind.

Ich möchte Teil der Energie- und Verkehrswende sein und per Mail über Infos, Veranstaltungen und Förderungen auf dem Laufenden bleiben.

Nur Noch

Tage bis zur nächsten Mobilitätswoche

KLEVER UNTERWEGS
ist eine Initiative von

Veranstaltungen in der Mobilitätswoche 2022

Freitag, 16.09.2022

Treffpunkte um 15:00 Uhr und 15:30 Uhr

Mehr Fahrrad für mehr Mobilitätswende!

Sternfahrt auf dem zukünftigen Radschnellweg aus Verden, Bremen, Sagehorn und Ottersberg nach Achim

Mit Zwischenstop und Besichtigung:

  • Pendler-Bike-Sharing in Posthausen und Uesener Feld (Achim)
  • Lastenradsharing in Verden und Ottersberg
  • Radabstellanlage Achim

 

Information & Anmeldung

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen e.V. und der AZWEIO organisiert.

Freitag, 16.09.2022

18:15 Uhr, KASCH Achim

Offizielle Eröffnung der Mobilitätswoche!

Bei der abendlichen Auftaktveranstaltung zur Mobilitätswoche gibt der Verkehrsexperte Prof. Heiner Monheim Einblicke in die Fehlentwicklung in der deutschen Verkehrspolitik- und Planung  aber vorallem in Innovationen im Verkehr und in die Bedeutung lokaler, regionaler und überregionaler Radnetzplanung. Umrahmt wird der Vortrag durch Lennart Kersting vom Kommunalverbund Niedersachen/Bremen, denn dieser beschäftigt sich umfassend mit der Frage: Wie ist es möglich, mit dem Rad komfortabel, schnell und sicher die Ballungszentren der Städte zu erreichen.

Information & Anmeldung

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen e.V. und der AZWEIO organisiert.

Dienstag, 20.09.2022

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Online

Photovoltaik und Elektromobilität – eine gute Kombination

Wie kann ich als Privatperson Photovoltaik und Elektromobilität sinnvoll kombinieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich in dieser Online-Informationsveranstaltung die Stadtwerke Achim AG sowie die kleVer und lädt Sie herzlich dazu ein. Neben einer kurzen Einführung zum Solaratlas wird die Kombination von Photovoltaik (+Speicher) und Wallbox erörtert.

Information & Anmeldung

Mittwoch, 21.09.2022

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Nächster Halt: Mobilitätswende!
Infos zum Anfassen in der Fußgängerzone in Verden

Sie wollten schon immer ein Pedelec ausprobieren oder wissen was Carsharing ist? Dann kommen Sie in die Fußgängerzone nach Verden und erleben die Mobilitätswende zum Anfassen.
Mit dabei sind:

  • Stadtwerke Verden: VW e-Golf + Pedelecs
  • allerbus: VBN-Infobus
  • allercar: Carsharing in Verden für alle
  • EWE: Wasserstofffahrzeug und Ladesäulendummy
  • kleVer: Infostand zum Solaratlas


Information

Donnerstag, 22.09.2022

16:00 Uhr, Online

Die Mobilitätswende in und für ihr Unternehmen –
Kosten sparen, Mitarbeiter binden und CO2-Emissionen reduzieren!

Infoveranstaltung für Unternehmen:

  • kleVer: kostenlose Impulsberatung für betriebliches Mobilitätsmanagment: Link
  • allercar: UmoV (Carsharing) für Unternehmen Link
  • AzweiO: Vorstellung Pendler-Bike-Sharing im Gebiet der AzweiO
  • Elektrizität, Wärme, Kälte und Verkehr – Versorgung und
    Erzeugung von Gewerbe, Landwirtschaft und Industrie, als Einheit
    gedacht.


Information & Anmeldung

Freitag, 23.09.2022 bis Sonntag, 25.09.2022

„Rede und Antwort“ auf dem Ottersberger Markt

Infoveranstaltung von E-Werk, SW Achim und Trinkwasserverband

Nach der Mobilitätswoche ist vor der Mobilitätswende. Auch wenn die Mobilitätswoche mit ihrer Abschlussveranstaltung ihr offizielles Ende gefunden hat, stehen gleich am nächsten Tag für drei Tage das E-Werk Ottersberg, die Stadtwerke Achim und der Trinkwasserverband auf dem Ottersberger Markt um Bürgerinnen und Bürger beim Klimaschutz zu unterstützen.

Keine Anmeldung erforderlich!

Probieren Sie doch mal ein E-Lastenrad aus!

Lastenradinitiative SignaturLeihen Sie sich im Zeitraum vom 09.08.2022-31.10.2022 kostenlos für bis zu 5 Tage am Stück ein E-Lastenrad beim Flecken Ottersberg aus!

Und so einfach geht’s:

1. Wählen Sie einen Zeitraum im Ausleihkalender und buchen Sie den Verleih.

2. Drucken Sie das Ausleihformular, die Nutzungsbedingungen und das Rückgabeformular (s.u.) aus und füllen Sie alle Felder zur Ausleihe aus.

3. Bringen Sie zur Abholung des E-Lastenrads beim Rathaus Ottersberg alle Dokumente ausgefüllt und unterschrieben + Ihren Personalausweis mit.

4. Sie erhalten die Schlüssel, ein kleines E-Lastenrad-1×1, den Akku und dessen Ladegerät zum Lastenrad. Viel Spaß!

kleVer E-Lastenrad

Dieser Artikel ist derzeit nicht buchbar.

Die kleVer-Sprechstunde Elektromobilität

Elektroautos sind klimafreundlich, leise und rechnen sich nicht zuletzt dank staatlicher Förderung auch. Daher beschäftigen sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger mit der Anschaffung eines solchen Fahrzeuges. Doch was ist dabei zu beachten, welche Förderung kann ich nutzen und wie sieht es mit dem Laden aus?

In unserer regelmäßigen Online-Sprechstunde beantworten wir alle Ihre Fragen und nehmen Sie mit in ein neues elektromobiles Zeitalter. Als Referent steht Ihnen Elektroingenieur Andreas Stampa zur Verfügung. Der Familienvater aus Etelsen kann auf viel Praxiserfahrung bei der Planung und Installation von Ladesäulen, Photovoltaik und Speichertechnik zurückblicken und beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Elektromobilität.

Die Sprechstunde findet monatlich jeweils am zweiten Dienstag im Monat statt. Eine Übersicht über alle weiteren Termine ist hier zu finden.

Elektroingenieur Andreas Stampa aus Etelsen informiert in der kleVer-Online Sprechstunde über das Thema Elektromobilität.

Die Angebote der Fördervereinsmitglieder

Förderung von Wallboxen (über KfW)

Fahren Sie bereits Elektroauto oder überlegen Sie sich ein Elektroauto anzuschaffen? Dann haben wir genau die richtigen Mobilitätslösungen für Sie.
Ganz egal, ob Sie Ihr Elektroauto zuhause laden möchten oder lieber unterwegs.

Für eine bessere Alltagstauglichkeit ist die Installation einer Wallbox sehr zu empfehlen.

Mit der Möglichkeit Zuhause zu laden, machen Sie sich nicht nur von öffentlichen Ladestationen unabhängig, sondern profitieren vor allem von einer erheblichen Kosten- sowie Zeiteinsparung.

Ladesäulen im Landkreis Verden

Förderung von Wallboxen

Als Kunde des EWO können Sie eine der folgenden Wallboxen bestellen und erhalten einen Rabatt von bis zu 500€ auf den Preis der Wallbox (der Rabatt wird nur in Verbindung einer unserer Ladestromtarife gewährt).

Das Elektrizitäts-Werk kümmert sich nach Ihrer Auftragserteilung um die Beschaffung und die kostenfreie Lieferung zu Ihnen nach Hause.

Für die Installation Ihrer Wallbox wenden Sie sich bitte an einen Elektrofachbetrieb Ihres Vertrauens.

Ladesäulen im Landkreis Verden

Förderung von Wallboxen

Sie möchten Ihr Elektroauto zukünftig sicher und bequem von Zuhause aus laden und gleichzeitig was Gutes für die Umwelt tun? Dann lassen Sie sich von Ihrem bei den Stadtwerken Verden zugelassenen Elektrofachbetrieb eine Wallbox installieren und Sie erhalten 250 Euro von uns!

Die Stadtwerke Verden bezuschussen bis zum 31. Dezember 2022 die Installation von komfortablen Ladeeinrichtungen (Wallboxen) bei Ihnen Zuhause oder in Ihrem Unternehmen in Verbindung mit einem VerNaturstrom- oder unser aller ökostrom-Vertrag – denn nur so erreichen Sie eine optimale CO2-Bilanz!

Ladesäulen im Landkreis Verden

Förderung von Wallboxen & E-Bikes

Wer klimafreundlich unterwegs ist, wird von uns belohnt. Denn für umweltschonende Technologien haben wir etwas übrig: Förderung. Falls Sie sich also ein E-Fahrzeug oder E-Fahrrad anschaffen möchten, fragen Sie uns gern! Verschiedene Ladesäulen unseres Sortiments fördern wir mit bis zu 500 Euro auf den gesamten Kaufpreis.

Bereits im Oktober 2011 haben wir uns mit unserem Förderprogramm namens „Elektrozweiräder mit der Stadtwerke Achim AG“ in Richtung Zukunftaufgemacht. Damit unterstützen wir Sie als unsere Stromkunden beim Kauf eines neuen Elektrozweirades mit einer Prämie in Höhe von 100 Euro.

Ladesäulen im Landkreis Verden

Veranstalter

kleVer Förderverein

Der kleVer-Fördervein

Klimaschutz kann nur erreicht werden, wenn auf lokaler Ebene der Treibhausgas ausstoß aktiv reduziert und das Thema in allen gesellschaftlichen Themenbereichen als Querschnittsaufgabe verankert wird.

Viele Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen erkennen ihre besondere Verantwortung in diesem Prozess an. Mit der gemeinnützigen Klimaschutz- und Energieagentur Landkreis Verden (kleVer) gibt es einen ausschließlich dem Klimaschutz verpflichteten Akteur, der vor Ort konkrete Projekte vorantreibt.
Wir arbeiten hierfür in der Praxis mit einer Vielzahl lokaler und regionaler Partner zusammen – unter anderem im Rahmen unseres Fördervereins.

Die Mitglieder des Fördervereins wollen mit ihrem Engagement zu mehr Klimaschutz im Landkreis Verden beitragen und zu diesem Zweck die Arbeit der kleVer finanziell und inhaltlich unterstützen. Damit sollen die Wirkungsmöglichkeiten der Agentur gestärkt, eine möglichst vielfältige und breit gefächerte Klimaschutzarbeit ermöglicht und Impulse gesetzt werden, die den Wandel hin zu mehr Klimaschutz im Landkreis Verden beschleunigen.

Übersicht der Mitglieder

Logo_Allerbus_300x200
über AllerBus
Logo_Avacon_300x200
Logo_EWE_300x200
über EWE
Logo_ewo_300x200
über ewo
Logo_Kreisbau_Verden_300x200
Logo_KHE_300x200
Logo_SW-Achim_300x200
über Stadtwerke Achim
Logo_SW-Verden_300x200
über Stadtwerke Verden
TV-Logo

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit und Mitgliedschaft im Förderverein?
Melden Sie sich gerne beim Vorstand unter machmit@klever-klima.de oder rufen Sie direkt bei uns an: 04231 6775-227

Mediathek

AUF ABRUF: Die Mobilitätswoche „klever unterwegs” 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Durchblick in Sachen Elektromobilität

Die Auftaktveranstaltung der Mobilitätswoche 2021 vom 16.09.2021 im Autohaus Eggers in Verden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herausforderungen der E-Mobilität aus der Sicht eines Netzbetreibers
Die Veranstaltung vom 17.09.2021 mit Anastasia Bruchanow von der Avacon Netz GmbH und Corbinian Schöfinius von der kleVer.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Umsteigen bitte! Für eine global gerechte Verkehrswende
Die Veranstaltung vom 17.09.2021 mit Julius Neu vom INKOTA-netzwerk e.V. und Corbinian Schöfinius von der kleVer.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lastverkehr mit grünem Wasserstoff
Die Veranstaltung vom 20.09.2021 mit Hendrik Lüürs von der EWE Netz GmbH und dem kleVer Förderverein, Dr. Roland Hamelmann vom Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen (H2.N.O.N) und Corbinian Schöfinius von der kleVer.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alles rund ums E-Laden: Wissenswertes für Bürger*innen, Unternehmen und Kommunen
Die Veranstaltung vom 21.09.2021 mit Hendrik Lüürs von der EWE Netz GmbH und dem kleVer Förderverein, Alexander Meinders von der EWE Go GmbH, Jörn Zahnd von den Stadtwerken Verden, Stefan Miebach von den Stadtwerken Achim und Corbinian Schöfinius von der kleVer.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schluss mit der Ökomoral! – Wie wir die Welt verändern, ohne ständig daran zu denken
Die Abschlussveranstaltung vom 22.09.2021 mit Umweltwissenschaftler und Buchautor Dr. Michael Kopatz vom Wuppertal Institut, Mark Peter Wege von einfach einsteigen e.V., Rüdiger Henze vom ADFC und Janine Schmidt-Curreli & Corbinian Schöfinius von der kleVer.

E-Mobilität bedeutet für mich …

„… die alternative Antriebstechnologie zu erproben, aus den Erfahrungen zu lernen um diese für die Zukunft nachhaltig zu nutzen und letztendlich das Ziel der Senkung der Emissionen (CO2 und Lärm) zu erreichen!“

Henning Rohde, Geschäftsführer der Verden-Walsroder Eisenbahn GmbH und Verdener Verkehrsgesellschaft mbH
„.. die Zukunft. Die Zukunft der Mobilität liegt allerdings im Mix verschiedener Antriebsarten und Fahrzeugtypen. Dazu gehört auch, dass man sich Fahrzeuge teilt und Bequemlichkeit teurer sein kann. Je eher man erkennt, dass es für Mobilität von morgen einer Veränderung braucht desto mehr Geld kann man dabei sparen.

Hendrik Lüürs, EWE Kommunalbetreuer, Geschäftsfeld Energienetze und Vorstand kleVer Förderverein
„Mobilitätszukunft mit erneuerbarer Energie“

Helge Dannat, Betriebsleiter des Elektrizitäts-Werk Ottersberg
„Umweltschonender und moderner Fahrspaß mit Blick auf die Gegenwart und Zukunft!“

Jörn Zahnd, Teamleitung Marketing & Energieberatung der Stadtwerke Verden GmbH
„…, einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Klimaziele zu leisten. Dafür unterstützen wir Kunden und Interessierte mit Know-how und unseren umfassenden Angeboten und Leistungen.“

Sven Feht, Vorstandssprecher der Stadtwerke Achim AG
Voriger
Nächster

Newsletteranmeldung

Sie möchten auch klever unterwegs sein?

Melden Sie sich hier an und bleiben auf dem Laufenden.
Wir machen uns gerne mit Ihnen kleVer auf den Weg und informieren Sie über
Veranstaltungen und Neuigkeiten zu diesem Thema.